Foto: Fotografie Dietmar Straß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Straß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Peter D. Hartung
 
 

Alte Kelter Fellbach

Die Alte Kelter und die Schwabenlandhalle ergänzen sich perfekt. Beide sind für Großveranstaltungen konzipiert, nur wenige Minuten voneinander entfernt und aus einer Hand verwaltet. So ergeben sich für die Nutzung reizvolle Möglichkeiten wie z.B. eine Tagung mit abendlicher Veranstaltung in ganz unterschiedlichem Ambiente. Fellbachs Gemeindekelter wurde 1906 erbaut und beeindruckt durch eine filigrane, freitragende Holzdachkonstruktion, die in Deutschland einmalig ist. Die renommierte Kunstausstellung Triennale ist nur eine von vielen Veranstaltungen, die hier in einzigartiger Atmosphäre stattfinden. Auch Kongresse, private Feiern und selbst Fahrzeugpräsentationen finden in dem historischen Gebäude optimale Bedingungen für einen gelungenen Event vor.

Dank aufwändiger Renovierung und moderner Lichttechnik hat sich der ehemalige Kelterraum zu einem unverwechselbaren Veranstaltungsort entwickelt. Hell, offen und doch persönlich präsentiert sich der große Raum, der sich variabel unterteilen lässt – ohne dabei an Flair zu verlieren. Weitere Pluspunkte dieser besonderen Lokalität: ihre Nutzfläche von ca. 2.500 m², die Fußbodenheizung über die gesamte Fläche, das mobile
Ausstellungs- und Trennwand-System oder ihre Befahrbarkeit – selbst mit LKWs.

Maximalbestuhlung Hölderlinsaal

Alle weitere Informationen zur Alten Kelter finden Sie unter www.alte-kelter.info

 

Schwabenlandhalle Fellbach | Tainer Straße 7 | D-70734 Fellbach | Tel.: 0711 57561-0 | Fax: 0711 57561-11 | info@schwabenlandhalle.de